Main area
.

Willkommen beim Landesradsportverband NÖ

Archiv
Pechhacker WELTMEISTER im Bike-Trial

Pechhacker WELTMEISTER im Bike-Trial

Purgstaller Thomas Pechhacker holt Goldmedaille bei Titelkämpfen in Chengdu, China

Im 20 Zoll Bewerb der Herren Elite holte der junge Erlauftaler in einem dramatischen Finale die erste Goldmedaille für Österreich in der Geschichte dieses Bewerbes. Mit insgesamt 230 Punkten platzierte sich der aktuelle Vizeeuropameister vor dem Spanier Ion Areitio (210 Pkte) und dem Deutschen Dominik Oswald (200 Pkte) sensationell auf dem ersten Rang.

mehr
LRV NÖ ehrt seine Nachwuchssportler

LRV NÖ ehrt seine Nachwuchssportler

Siegerehrung zum NÖ Nachwuchscup p/b Elmon für MTB und Straße

Im NÖ Landhaus fand am 9.11. 2018 die Siegerehrung des NÖ Nachwuchscups powered by Elmon statt. 36 junge Talente bekamen dabei ihre Preise von LRV Präsidenten Jürgen Brettschneider überreicht. Der Preisverleihung wohnten neben dem Geschäftsführer der Fa. Elmon, Ing. Günther Gach, der als Hauptsponsor des NÖ Cups fungierte, LAbg. Doris Schmidl, in Vertretung der Landeshauptfrau, sowie Radprofi Hermann Pernsteiner bei.

mehr
St. Pölten schafft den Klassenerhalt

St. Pölten schafft den Klassenerhalt

In der Landeshauptstadt wird weiterhin erstklassig Radball gespielt

Am Samstag den 20. Oktober 2018 fand in Höchst (Vorarlberg) das Finale der Österreichischen Meisterschaften im Radball der 1. Liga sowie das Auf- Abstiegsplay-off zur 1. Liga statt. Für St. Pölten 1 (Manuel und Michael Schlachtner), den 5. Platzierten und damit Vorletzten des Grunddurchganges ging es um den Klassenerhalt.

mehr
Hannah Streicher erobert Silber bei Jugendolympiade

Hannah Streicher erobert Silber bei Jugendolympiade

Zusammen mit Laura Stigger feiert die Waidhofnerin ihren größten Erfolg

Die Ybbstalerin Hannah Streicher konnte am fünften und letzten Wettkampftag des Rad-Teambewerbs zusammen mit der zweifachen Juniorenweltmeisterin Laura Stigger den zweiten Platz verteidigen und damit die erste Silbermedaille für Österreich bei der Jugend-Olympiade in Buenos Aires gewinnen.

Die Österreicherinnen Laura Stigger/Hannah Streicher liegen bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires auch vor dem letzten Wettkampftag des Mixed-Bewerbs der Radsportlerinnen auf Rang zwei. Stigger gewann am Dienstag wie am Vortag das Eliminator-Rennen auch den Cross-Country-Kurzstreckenbewerb, Streicher wurde 18. Es fehlt damit nur noch einer der fünf Teilbewerbe. Vor dem abschließenden Straßenrad-Kriterium über 16 Runden haben Stigger/Streicher 128 Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Engländerinnen. Der Rückstand auf die führenden Däninnen beträgt 67 Zähler. Stigger und Streicher sind die einzigen ÖOC-Aktiven mit einem Einsatz am Schlusstag. Für die Schlussfeier am Donnerstag wurde Kletter-Goldmedaillengewinnerin Sandra Lettner als Fahnenträgerin auserkoren.

Quelle: https://www.sn.at/sport/mixed/rad-duo-stigger-streicher-bei-jugendspielen-weiter-zweite-44351161 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018
Die Österreicherinnen Laura Stigger/Hannah Streicher liegen bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires auch vor dem letzten Wettkampftag des Mixed-Bewerbs der Radsportlerinnen auf Rang zwei. Stigger gewann am Dienstag wie am Vortag das Eliminator-Rennen auch den Cross-Country-Kurzstreckenbewerb, Streicher wurde 18. Es fehlt damit nur noch einer der fünf Teilbewerbe. Vor dem abschließenden Straßenrad-Kriterium über 16 Runden haben Stigger/Streicher 128 Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Engländerinnen. Der Rückstand auf die führenden Däninnen beträgt 67 Zähler. Stigger und Streicher sind die einzigen ÖOC-Aktiven mit einem Einsatz am Schlusstag. Für die Schlussfeier am Donnerstag wurde Kletter-Goldmedaillengewinnerin Sandra Lettner als Fahnenträgerin auserkoren.

Quelle: https://www.sn.at/sport/mixed/rad-duo-stigger-streicher-bei-jugendspielen-weiter-zweite-44351161 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018
Die Österreicherinnen Laura Stigger/Hannah Streicher liegen bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires auch vor dem letzten Wettkampftag des Mixed-Bewerbs der Radsportlerinnen auf Rang zwei. Stigger gewann am Dienstag wie am Vortag das Eliminator-Rennen auch den Cross-Country-Kurzstreckenbewerb, Streicher wurde 18. Es fehlt damit nur noch einer der fünf Teilbewerbe. Vor dem abschließenden Straßenrad-Kriterium über 16 Runden haben Stigger/Streicher 128 Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Engländerinnen. Der Rückstand auf die führenden Däninnen beträgt 67 Zähler. Stigger und Streicher sind die einzigen ÖOC-Aktiven mit einem Einsatz am Schlusstag. Für die Schlussfeier am Donnerstag wurde Kletter-Goldmedaillengewinnerin Sandra Lettner als Fahnenträgerin auserkoren.

Quelle: https://www.sn.at/sport/mixed/rad-duo-stigger-streicher-bei-jugendspielen-weiter-zweite-44351161 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018
mehr
Radball Landesmeisterschaften

Radball Landesmeisterschaften

Nachwuchs und Elite spielten um niederösterreichische Meisterehren

Die Dr. Thedor-Körner-Schule war Schauplatz der niederösterreichischen Landesmeisterschaften in den Klassen Schüler , Jugend und Elite.

In der Klasse Schüler war es für Melanie u. Matthias Härtinger kein Problem die Klasse Schüler souverän zu entscheiden. Für das ganz junge Team vom Veranstalter Arbö Askö semket St.Pölten (Clemens u. Christof Riesenberger) gab es auch schon einen tollen Erfolg. Sie platzierten sich vor Schwechat 2 auf dem 3. Platz.

mehr
Weltmeisterduo wird Favoritenrolle gerecht

Weltmeisterduo wird Favoritenrolle gerecht

St. Pöltner Schlachtner-Brüder mussten Lehrgeld bezahlen

16. September 2018

Gestern Abend fand in St.Pölten die 3. Runde der Österreichischen Meisterschaften im Radball der 1. Liga statt. Am Start waren unter anderem die 4-fachen Weltmeister aus Höchst Schnetzer/Bröll. Neben diesem favorisierten Team, Höchst 1 komplettierten Höchst 2 (König/Fischer), Lustenau (Lingg/König), Sulz/Dornbirn (Bachmann/Feuerstein), Dornbirn 1 (Fontain/Köck)n und die Lokalmatadore und Aufsteiger vom ARBÖ ASKÖ semket St.Pölten 1 (Manuel und Michael Schlachtner) das Feld.

mehr