Main area
.

Willkommen beim Landesradsportverband NÖ

Archiv
Junioren Radball-Cup - 1. Runde

Junioren Radball-Cup - 1. Runde

Niederösterreichische Rookies gegen erfahrene Konkurrenz aus dem Ländle

Dieses Wochenenden fand in Hohenems (Vorarlberg) der Ö–Cup der Junioren statt. Am Start stand eine Spielgemeinschaft, die sich aus dem Schwechater Dominik Wondra und dem St.Pöltner Matthias Härtinger zusammensetzt. Beide sind erst 14 Jahre jung und trafen in Hohenems auf Konkurrenz, die bis zu 18 Jahre alt war.

mehr
SPORT.LAND.Noe women's tour

SPORT.LAND.Noe women's tour

Frauenrundfahrt bereichert Radsportsaison

Nach mehreren Jahren Abwesenheit wird es in Österreich wieder eine Etappenfahrt für Elite Frauen und Juniorinnen geben. Im Zuge des 6. Grand Prix Fliegerhorst presented by Raiffeisen in Markersdorf nähe St.Pölten werden 3 Etappen der SPORT.LAND.Noe women´s tour von 12. bis 14. April 2019 ausgetragen.

 

 

mehr
Straßen-Nachwuchscup 2019

Straßen-Nachwuchscup 2019

Cup p/b Elmon Sicherheitstechnik heuer mit 11 Rennen

Die Ausschreibung des NÖ Nachwuchscups 2019 wurde nun veröffentlicht und fordert von den Teilnehmern Vielseitigkeit und Allrounderqualitäten.

Bereits Anfang April steht das erste Rennen, das traditionelle Eröffnungsrennen der niederösterreichischen Radsaison, das Zeitfahren in Ybbs, an.

mehr
Eingeschneit in Eisenerz

Eingeschneit in Eisenerz

Kaderathleten trotzen den Schneemassen

Den Schneemassen entkommen ist gerade noch unser Nachwuchskader, der in der Eisenerzer Ramsau auf Langlauftrainingslager war. Nicht enden wollender Schneefall mit über eineinhalb Meter Neuschnee, Wind und schlechte Sicht vermochten unserem Radsport-Nachwuchs aber nicht die Laune zu verderben.

mehr
Hannah Streicher erobert Silber bei Jugendolympiade

Hannah Streicher erobert Silber bei Jugendolympiade

Zusammen mit Laura Stigger feiert die Waidhofnerin ihren größten Erfolg

Die Ybbstalerin Hannah Streicher konnte am fünften und letzten Wettkampftag des Rad-Teambewerbs zusammen mit der zweifachen Juniorenweltmeisterin Laura Stigger den zweiten Platz verteidigen und damit die erste Silbermedaille für Österreich bei der Jugend-Olympiade in Buenos Aires gewinnen.

Die Österreicherinnen Laura Stigger/Hannah Streicher liegen bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires auch vor dem letzten Wettkampftag des Mixed-Bewerbs der Radsportlerinnen auf Rang zwei. Stigger gewann am Dienstag wie am Vortag das Eliminator-Rennen auch den Cross-Country-Kurzstreckenbewerb, Streicher wurde 18. Es fehlt damit nur noch einer der fünf Teilbewerbe. Vor dem abschließenden Straßenrad-Kriterium über 16 Runden haben Stigger/Streicher 128 Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Engländerinnen. Der Rückstand auf die führenden Däninnen beträgt 67 Zähler. Stigger und Streicher sind die einzigen ÖOC-Aktiven mit einem Einsatz am Schlusstag. Für die Schlussfeier am Donnerstag wurde Kletter-Goldmedaillengewinnerin Sandra Lettner als Fahnenträgerin auserkoren.

Quelle: https://www.sn.at/sport/mixed/rad-duo-stigger-streicher-bei-jugendspielen-weiter-zweite-44351161 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018
Die Österreicherinnen Laura Stigger/Hannah Streicher liegen bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires auch vor dem letzten Wettkampftag des Mixed-Bewerbs der Radsportlerinnen auf Rang zwei. Stigger gewann am Dienstag wie am Vortag das Eliminator-Rennen auch den Cross-Country-Kurzstreckenbewerb, Streicher wurde 18. Es fehlt damit nur noch einer der fünf Teilbewerbe. Vor dem abschließenden Straßenrad-Kriterium über 16 Runden haben Stigger/Streicher 128 Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Engländerinnen. Der Rückstand auf die führenden Däninnen beträgt 67 Zähler. Stigger und Streicher sind die einzigen ÖOC-Aktiven mit einem Einsatz am Schlusstag. Für die Schlussfeier am Donnerstag wurde Kletter-Goldmedaillengewinnerin Sandra Lettner als Fahnenträgerin auserkoren.

Quelle: https://www.sn.at/sport/mixed/rad-duo-stigger-streicher-bei-jugendspielen-weiter-zweite-44351161 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018
Die Österreicherinnen Laura Stigger/Hannah Streicher liegen bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires auch vor dem letzten Wettkampftag des Mixed-Bewerbs der Radsportlerinnen auf Rang zwei. Stigger gewann am Dienstag wie am Vortag das Eliminator-Rennen auch den Cross-Country-Kurzstreckenbewerb, Streicher wurde 18. Es fehlt damit nur noch einer der fünf Teilbewerbe. Vor dem abschließenden Straßenrad-Kriterium über 16 Runden haben Stigger/Streicher 128 Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Engländerinnen. Der Rückstand auf die führenden Däninnen beträgt 67 Zähler. Stigger und Streicher sind die einzigen ÖOC-Aktiven mit einem Einsatz am Schlusstag. Für die Schlussfeier am Donnerstag wurde Kletter-Goldmedaillengewinnerin Sandra Lettner als Fahnenträgerin auserkoren.

Quelle: https://www.sn.at/sport/mixed/rad-duo-stigger-streicher-bei-jugendspielen-weiter-zweite-44351161 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2018
mehr
Radball Landesmeisterschaften

Radball Landesmeisterschaften

Nachwuchs und Elite spielten um niederösterreichische Meisterehren

Die Dr. Thedor-Körner-Schule war Schauplatz der niederösterreichischen Landesmeisterschaften in den Klassen Schüler , Jugend und Elite.

In der Klasse Schüler war es für Melanie u. Matthias Härtinger kein Problem die Klasse Schüler souverän zu entscheiden. Für das ganz junge Team vom Veranstalter Arbö Askö semket St.Pölten (Clemens u. Christof Riesenberger) gab es auch schon einen tollen Erfolg. Sie platzierten sich vor Schwechat 2 auf dem 3. Platz.

mehr
Weltmeisterduo wird Favoritenrolle gerecht

Weltmeisterduo wird Favoritenrolle gerecht

St. Pöltner Schlachtner-Brüder mussten Lehrgeld bezahlen

16. September 2018

Gestern Abend fand in St.Pölten die 3. Runde der Österreichischen Meisterschaften im Radball der 1. Liga statt. Am Start waren unter anderem die 4-fachen Weltmeister aus Höchst Schnetzer/Bröll. Neben diesem favorisierten Team, Höchst 1 komplettierten Höchst 2 (König/Fischer), Lustenau (Lingg/König), Sulz/Dornbirn (Bachmann/Feuerstein), Dornbirn 1 (Fontain/Köck)n und die Lokalmatadore und Aufsteiger vom ARBÖ ASKÖ semket St.Pölten 1 (Manuel und Michael Schlachtner) das Feld.

mehr